fos4X von Google, McKinsey und Rocket Internet für den diesjährigen Digital Top 50 Award nominiert

fos4X von Google, McKinsey und Rocket Internet für den diesjährigen Digital Top 50 Award nominiert

fos4X wurde aus über 600 digitalen Start-Ups von einer hochkarätigen Jury ausgewählt und für den Digital Top 50 Award nominiert. Damit zählen wir zu den Top 50 digitalen Unternehmen in Europa, die sich während des TechCrunch Disrupt 2019 in Berlin präsentieren.

Mit dem Digital Top 50 Award zeichnen die Unternehmen Google, McKinsey und Rocket Internet Europas beste Startups aus, die ihren Beitrag zur Digitalisierung leisten und die Technologieszene des Kontinents voranbringen. Der Award wird seit 2016 unter der Schirmherrschaft und Unterstützung von Herrn Carlos Moedas, European Commissioner for Research, Science and Innovation in den vier verschiedenen Kategorien „Best Early Stage, Best B2B, Best B2C und Best Social Impact“ verliehen.

Mit unseren Lösungen zur Digitalisierung und Optimierung von Windenergieanlagen sind wir bei fos4X sehr stark in der Kategorie B2B aufgestellt.

fos4Blade Sensor-Plattform für faseroptische Sensoren im RotorblattUnsere Stärke liegt darin, dass wir unsere selbstentwickelten faseroptischen IIoT-Sensoren mit unserer analytischen Software kombinieren und die dafür nötige Industrial Internet of Things Infrastruktur orchestrieren. Dies ermöglicht es uns, einzigartige und ganzheitliche Lösungen anzubieten, die Smart Data und relevante Entscheidungsempfehlungen zur Digitalisierung und Optimierung von Windenergieanlagen generieren.

Unsere These ist es, dass die Hebel des klassischen Maschinen- und Anlagenbaus ausgereizt sind. Die Konsolidierung und Produktionsverlagerung sind zwar geeignet, die Kosten der Anlagenhersteller weiter zu senken. Die bessere Lösungen für die Industrie sind jedoch die konsequente Erfassung von Smart Data, anbieten offener Schnittstellen und eine entsprechende Software für optimierten Betrieb. Unsere Vision ist, dass in 10 Jahren jedes neue Rotorblatt mit diversen Sensoren ausgerüstet sein wird, die eine direkte Messung der strukturellen Parameter ermöglichen. Zudem können auch bestehende Anlagen mit unseren Lösungen nachgerüstet, digitalisiert und dadurch effizient betrieben werden.

Mit dieser Überzeugung, jeder Menge Domänenwissen, phantastischer Messtechnik und moderner Datenanalysemethodik unterstützt fos4X als verlässlicher Partner auf dem Weg ins digitale Zeitalter.